Die Stadt
Die Gesellschaft
Geschichte(n)
Magie und Thaumturgium
Handwerk
Bestiarium
Bevölkerung
Downloads
Der Rest der Welt
Impressum und Rechtshinweis
Der Wachturm führt dich zur Suche






Allgemeine Betrachtungen

In Zavitaya wird generell wenig Handwerk als eigener Zweig betrieben. Die Stadt steht erst am Anfang einer arbeitsteiligen Gesellschaft, hat sich damit aber schon einen Schritt über die Stämme in der Umgebung erhoben. Als eigenständige Handwerker haben sich speziell Seiler, Floßbauer (Zimmermann), Bootsbauer und Pfeil/Harpunenmacher herauskristallisiert.

Das restliche Handwerk wie Netzknüpfen, Kochen, Herstellung von Gefäßen unterschiedlicher Größe, Ausbesserung der Flöße und Boote, Fischtrocknen oder Kleidungsherstellung wird von allen Zavitayesen, hier überwiegend von den Frauen, durchgeführt.

Die hergestellten Waren sind überwiegend als "praktisch" zu beschreiben und es gibt äußerst wenig, was handwerklichen oder gar künstlerischen Wert hätte.



Last update:  03:48 23/11 2006